Liebe Leser,

nachdem wir im Mai über das Wochenblatt unter dem Titel  „Zeit für einen Namenswechsel?“ eine Diskussion über die Möglichkeit, Notwendigkeit oder Sinnhaftigkeit der Umbenennung des Landkreises angeschoben haben, gehen wir nun einen weiteren Schritt.

Die enorme, zum Teil sehr emotionale Anteilnahme der Bevölkerung hat uns überrascht. Wir haben viele Namensvorschläge erhalten und die dabei zu gut 80% positiven Aussagen sind für uns Ansporn zu einer weiteren Aktion. Auch das Interesse überregionaler Medien war und ist sehr groß.

Wir haben daher eine Abstimmungs-Plattform im Internet freigeschaltet. Hier kann man sich nochmals genau zu dem Thema informieren und auch gleich seinen Favoriten unter den sechs meist genannten Namen auswählen bzw. mit einem Häkchen bei „Landkreis Harburg“ dokumentieren, dass alles so bleiben sollte wie es ist.

www.neuer-name-fuer-den-Landkreis.de

Je mehr Menschen an der Umfrage/Diskussion teilnehmen, desto berechtigter und einfacher wird nachher eine Diskussion in den zuständigen politischen Gremien. Jeder Landkreisbewohner kann 1 Mal über seinem Computer abstimmen.

Viel Spaß beim Mitmachen wünschen Ihnen
Britta Witte (Kreisvorsitzende) und Christiane Oertzen (Stellvertreterin)